AT-UAW/Senat Akademischer Senat, 1540-2000 (Bestand)

Archive plan context


Identification area

Ref. code:AT-UAW/Senat
Title:Akademischer Senat
Creation date(s):1540 - 2000

Information on context

Administration history:Mit dem Gesetz über die Organisation der akademischen Behörden wurde 1873 an den österreichischen Universitäten der Akademische Senat eingeführt. Er trat an die Stelle des Universitätskonsistoriums. Der Akademische Senat fungierte als oberste akademische Behörde unter dem Vorsitz des Rektors. Zu seinem Wirkungskreis zählten alle allgemeinen Angelegenheiten der Universität, insbesondere Verwaltungs-, Unterrichts- und Disziplinargegenstände. In Umsetzung des Universitätsorganisationsgesetzes 1993 (UOG 93, an der Universität Wien in Kraft seit 2000) und danach mit der Einführung des Universitätsgesetzes 2002 (in Kraft seit 2004) wurde der Senat der Universität Wien gebildet, welcher zu den obersten Organen der Universität zählt.

Die Akten des Akademischen Senats wurden von 1975 bis ca. 2004 gemeinsam mit den Akten der Universitätsdirektion und des Rektorats von der Einlaufstelle (Registratur) der Universität Wien verwaltet.
Name of the creator / provenance:Akademischer Senat der Universität Wien
 

Related units of description

Related units of description:verwendet für:
AT-UAW/Universitätsdirektion Universitätsdirektion, 1975 (ca.)-2000 (ca.) (Bestand)
 

URL for this unit of description

URL:https://scopeq.cc.univie.ac.at/Query/detail.aspx?ID=73
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it

Archivinformationssystem