AT-UAW ARCHIV DER UNIVERSITÄT WIEN, 1225 (ca.)-20. Jh. (ca.) (Archiv)

Archive plan context


Identität

Identifikator:AT-UAW
Autorisierte Namensform:Archiv der Universität Wien
Parallele Namensform:Universitätsarchiv Wien

Kontakt

Standort und Adresse:Postgasse 9, 1010 Wien
Telefonnummer:(+43 1) 4277 17201
E-Mailadresse:archiv@univie.ac.at
Web-Hyperlink:https://bibliothek.univie.ac.at/archiv/

Beschreibungsbereich

Geschichte der Institution mit Archivbeständen:Im Jahr 1388 wurde die erste "Archa universitatis" angeschafft. In diese eisenbewehrte Archivtruhe hinterlegten die Rektoren die rechtssichernden Urkunden und Siegel der Universität.

In der Neuzeit wurden Professoren der Theologischen und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät mit dem Amt des Universitätsarchivars betraut.

Das älteste umfassende Inventar- und Findbuch stammt aus dem Jahr 1708. Mit Karl Schrauf wurde 1875 der erste Berufsarchivar und Historiker eingestellt, der die historischen Bestände der verschiedenen Stellen zusammenführte und der Forschung zugänglich machte.

Das Universitätsarchiv wurde mit Einschluß der Amtsbibliothek (ehem. Rektoratsbibliothek) und der Schausammlung ("Universitätsmuseum") zu einer Service- und Forschungsstelle für Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte. Ab 1975 gehörte es als gesonderte Abteilung der Universitätsdirektion an und wurde mit der Einführung des UOG 1993 am 1. Jänner 2000 in eine Dienstleistungseinrichtung umgewandelt. Mit der Implementierung des UG 2002 im provisorischen Organisationsplan wurde das Universitätsarchiv am 1. Jänner 2004 zu einer Subeinheit der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen.
Geografischer und kultureller Kontext:Wien und Österreich - Wissenschaftsgeschichte und Geschichte des höheren Unterrichts vom späten 14. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.
Mandate/Rechtsgrundlagen der Kompetenzen:Archivierungsrichtlinie der Universität Wien, veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Universität Wien (Studienjahr 2010/2011 – Ausgegeben am 11.01.2011 – 8. Stück):
http://www.univie.ac.at/mtbl02/2010_2011/2010_2011_47.pdf
Archivbestände und Sammlungen:Siehe dazu die untergeordneteten Verzeichnungsstufen im Archivplan.
Findmittel, Archivführer und Publikationen:Kurt Mühlberger, Thomas Maisel: Archiv der Universität Wien. In: Scrinium, Zeitschrift des Verbandes der österreichischen Archivarinnen und Archivare, Bd. 63 (2009), S. 67-74; Thomas Maisel: Alt-Registratur, Service-oder Forschungseinrichtung? Der Ausbau des Archivs der Universität Wien zum "Zentralarchiv" der Alma Mater Rudolphina. In: Mensch – Wissenschaft – Magie. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte 30 (2013) S. 13-34.

Zugang

Öffnungszeiten:Siehe Website des Universitätsarchivs: https://bibliothek.univie.ac.at/archiv/
Zugangs- und Benutzungbedingungen:Benützungsordnung des Universitätsarchivs in der geltenden Fassung: http://www.univie.ac.at/mtbl02/2009_2010/2009_2010_78.pdf
Erreichbarkeit:U-Bahnstationen Schwedenplatz (Linien U1 und U4) und Stubentor (Linie U3), jeweils 3-5 Minuten Gehweg.

Dienstleistungen

Dienstleistungen für die Forschung:Lesesaalbetrieb zur Einsichtnahme in Archivbestände; schriftliche Auskünfte an auswärtige Forscherinnen und Forscher; Präsenzbibliothek mit Nachschlagewerken, Quelleneditionen, Personal- und Vorlesungsverzeichnissen sowie wissenschafts- und universitätsgeschichtlicher Fachliteratur.
Reproduktionsmöglichkeiten:Im Lesesaal verfügbar: Mikrofilm-Reader-Printer, Buchscanner, Fotokopiergerät

Kontrolle

Erfassungsstufe:Partiell
 

URL for this unit of description

URL:https://scopeq.cc.univie.ac.at/query/detail.aspx?ID=1
 

Social Media

Share
 
Home|Login|de en fr it

Archivinformationssystem